Live, interaktiv und digital – wie läuft denn nun der Kongress ab und was genau erwartet die Kongressbesucher?

Wir haben bereits einige Rückfragen erhalten, eine häufig gestellte Frage ist: Live, interaktiv und digital – wie passt das alles zusammen? Ganz einfach:

Das Live-Programm

Der DGN-Kongress bietet an allen Kongresstagen ein Live-Vortragsprogramm auf drei (am Freitag sogar auf vier) parallelen Kanälen an, die jeder Teilnehmer zuhause oder am Arbeitsplatz über ein browserbasiertes Portal am Rechner mitverfolgen und zwischen denen er auch hin- und herschalten kann. Für diese Live-Programme werden Studios in Berlin angemietet und die Referentinnen und Referenten werden dort im bekannten DGN-Kongressambiente ihre Vorträge halten und Diskussionen führen, die in Echtzeit gestreamt werden. Diese Live-Veranstaltungen machen das Quäntchen mehr aus: Sie transportieren das eigentliche Kongresserlebnis, die Online-Teilnehmer sehen die „große Bühne“ so, als wären sie im Kongresssaal, die Technik erlaubt außerdem echte Interaktion, Teilnehmer können ihre Fragen stellen und mitdiskutieren.

Das Live-Programm läuft nachmittags und abends, so dass es für viele Teilnehmer möglich sein wird, trotz Klinik- und Praxisbetrieb teilzunehmen. Für alle, die es nicht einrichten können: Registrierte Kongressbesucher können die Sessions des Live-Programms ab dem nächsten Tag als „on demand“-Videos abrufen.

Außerdem: das On-Demand-Programm

Neben den Live-Kanälen, die auch im Nachgang angeschaut werden können, gibt es viele zusätzliche Kongressinhalte, die auf der Kongressplattform hinterlegt werden – natürlich ebenfalls hochkarätig produziert und immer auch mit professioneller Videoaufnahme des Sprechers: Denn neuronale Stimulation und Vernetzung ist unser Kerngeschäft! Die Vorträge von ca. 300 Referentinnen und Referenten professionell vorproduziert. Diese Vorträge machen den Großteil des Kongressprogramms aus, das im Umfang kaum dem eines Präsenzkongresses nachsteht. Diese Vorträge stehen registrierten Kongressteilnehmern ab dem ersten Kongresstag – sortiert nach Themen und Fachbereichen – ein Jahr lang auf dem Kongress-Portal zur Verfügung.

Alles für einen Preis!

Alle Vorträge können 24 Stunden an 7 Tagen pro Woche und 365 Tagen im Jahr von allen registrierten Kongressteilnehmern angeschaut werden. Voraussetzung ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Smartphone oder Tablet).

Die Videoforen stehen exklusiv nur den Live-Zuschauern zur Verfügung. Das Live-Feeling am 4., 5., 6. und 7. November 2020 sollten Sie sich auch aus diesem Grund nicht entgehen lassen!

Die Kongressregistrierung umfasst das komplette 24/7/365-Paket: Ein großes Angebot zu einem fairen Preis!

 

Kontakt

DGN Dienstleistungsgesellschaft mbH
  Reinhardtstr. 27 C, 10117 Berlin
  +49 30 5314379-43
 

Veranstalter

DGN logo 2018 vert white de 400