CME & E-Learning

 

  • Zertifizierung

    Die Zertifizierung der Kongressteilnahme wird bei der Ärztekammer Berlin beantragt.

     

     

     

     

  • E-Learning

    Es können weitere CME-Punkte ein ganzes Jahr lang ab Beginn des DGN-Kongresses zeitlich und räumlich flexibel über die E-Learning-Plattform Virtual Meeting der DGN erworben werden.

    Neben allen aufgezeichneten Vorträgen – die Zustimmung der Referenten vorausgesetzt – stehen zertifizierte Online-Kurse zur Verfügung mit denen zusätzliche CME-Punkte gesammelt werden können.

    Der Zugang zur E-Learning-Plattform ist in den Kongressgebühren bereits enthalten.

    Das E-Learning-Ticket ist auch als separates Angebot, falls z. B. ein Kongressbesuch nicht möglich sein sollte, erhältlich. Die Buchung ist über das Kongressportal möglich.

    Weitere Informationen
  • Fragen und Antworten zur Zertifizierung durch die Ärztekammer

    Wer und vor allem wie kann man CME-Fortbildungspunkte sammeln?

    • Ärzte für die Teilnahme am wissenschaftlichen Programm
    • Referenten für Vorträge und/oder Poster
    • Leiter von Fortbildungskursen

    Wie werden die Punkte erfasst?

    • Ihre Anwesenheit wird vor Ort elektronisch durch Scannen des Barcodes auf Ihrem Namensschild erfasst und automatisch an den EIV (Elektronischer Informationsverteiler) übermittelt, sofern uns Ihre EFN-Nummer (Einheitliche Fortbildungsnummer) bekannt ist.
    • Alle Ärzte aus dem Ausland werden ebenfalls elektronisch erfasst (ohne Erfassung Ihres Barcodes kann keine Teilnahmebestätigung ausgestellt werden), die Punkte können jedoch nicht an die zuständigen Fortbildungsstellen übermittelt werden. Sie reichen die Papierbescheinigung bitte bei Ihrer zuständigen Ärztekammer ein.

    Wie bekommen die Organisatoren meine EFN-Nummer?

    • Die Angabe Ihrer EFN-Nummer ist während des Registrierungsprozesses, vor Ort im Info-Center, im persönlichen Profil des Kongressportals und vor Download der Bescheinigung im Kongressportal möglich.

    Wann und wie oft muss ich mich scannen lassen?

    • Jeden Tag beim ersten Betreten und beim letzten Verlassen des Kongresshauses um die Punkte für die Kongressteilnahme zu erhalten.
    • Es wird der Barcode auf Ihrem Namensschild gescannt, nicht Ihr EFN-Ausweis oder EFN-Barcode.
    • Der Barcode auf dem Namensschild entspricht nicht Ihrem EFN-Barcode.
    • Haben Sie jedoch Ihre EFN-Nummer angegeben, so ist diese in Ihrem Teilnehmerbarcode hinterlegt.
    • Die Punkte werden auf Basis Ihrer zeitlichen Anwesenheit vergeben, deshalb müssen Sie sich sofort beim Betreten des Kongresshauses einscannen, ein späteres Nachholen des Scannens zieht ggf. einen Punkteverlust nach sich, wenn Sie nicht die erforderliche Mindeststundenzahl anwesend waren.

    Kann ich die Anwesenheitskontrolle umgehen bzw. ablehnen?

    • Die Barcode-Erfassung erfolgt freiwillig.
    • Ohne Barcode-Erfassung und hinterlegte EFN-Nummer übermitteln wir jedoch keine Punkte an die Ärztekammer und können auch keine Bescheinigung ausstellen.

    Was passiert, wenn ich vergessen habe, mich einscannen zu lassen?

    • Das Vergessen des Scannens zieht ggf. einen Punkteverlust nach sich.
    • Punkte werden nur durch elektronische Erfassung Ihres Barcodes auf dem Namensschild gutgeschrieben.
    • Eine pauschale Punktevergabe ohne Scannen kann nicht erfolgen.

    Wie erhalte ich meine Teilnahmebescheinigung?

    • Sie erhalten vor Ort auf dem Kongress keine Teilnahmebescheinigung, ein postalischer Versand erfolgt ebenfalls nicht.
    • Sie können Ihre CME-Bescheinigung nach Ende des Kongresses online im Kongressportal unter „Teilnahmebescheinigung“ selbständig herunterladen.
    • Sie benötigen die E-Mail und das Passwort, mit denen Sie die Kongressregistrierung vorgenommen haben.

    Wie und innerhalb welcher Frist kann ich fehlende Punkte beanstanden?

    • Sollte Ihrer Meinung nach eine Punktekorrektur notwendig sein, so wenden Sie sich bitte bis spätestens zwei Wochen nach dem Kongress per E-Mail an .
    • Die Beanstandung wird geprüft und ggf. korrigiert, die korrigierte Bescheinigung müssen Sie dann selbständig bei Ihrer Ärztekammer einreichen.

    Wann werden die Punkte an die Ärztekammer übermittelt, und wann kann ich diese auf meinem persönlichen Punktekonto einsehen?

    • Die Teilnehmermeldung muss bis zwei Wochen nach dem Kongress bei der Bundesärztekammer an den EIV erfolgt sein.
    • Nach erfolgreicher elektronischer Übermittlung der Punkte dauert es ab Übermittlung ca. 8 Tage, bis die Punkte auf Ihrem persönlichen Konto erscheinen.

    Warum sind meine durch Referententätigkeit erworbenen Punkte nicht auf meinem Punktekonto bei der Ärztekammer zu sehen?

    • Diese Punkte können nicht automatisch an die Ärztekammer übermittelt werden.
    • Sie müssen die Bescheinigung, auf der diese(r) Punkt(e) ausgewiesen ist/sind, selbständig bei Ihrer Ärztekammer einreichen.

    Muss ich eine Evaluation ausfüllen?

    • Die Ärztekammer verlangt eine Qualitätskontrolle anhand einer Evaluation.
    • Die DGN möchte Ihnen einen qualitativ ansprechenden Kongress bieten und ist daher ebenfalls auf Ihr Feedback angewiesen.
    • Bevor Sie sich Ihre Bescheinigung herunterladen können, werden Sie aufgefordert, eine Online-Evaluation auszufüllen.
  • Bildungsurlaub

    Informationen zum Bildungsurlaub in Ihrem Bundesland finden Sie hier.

  • 1

Kontakt

DGN Dienstleistungsgesellschaft mbH
  Reinhardtstr. 27 C, 10117 Berlin
  +49 (0)30-5 31 43 79 30
 

Veranstaltungsort

CityCube Berlin
Messedamm 26
14055 Berlin
www.messe-berlin.de

Veranstalter

DGN logo 2018 vert white de 400