Der Download der Teilnahmebescheinigungen ist ab Dienstag, 27. September 2016, im Kongressportal möglich. Zum Kongressportal

Neuigkeiten & Empfehlungen

 

Der DGN-Kongress

Der jährliche DGN-Kongress ist das zentrale Wissenschafts-, Fortbildungs- und Diskussionsforum der neurologischen Medizin in Deutschland. Die Veranstaltung liefert neue Impulse für die Diagnose, Therapie und Erforschung neurologischer Erkrankungen und bietet mit der DGN-Fortbildungsakademie in nur vier Tagen ein umfassendes Update über das gesamte Spektrum der Neurologie. Der DGN-Kongress ist einer der größten deutschsprachigen Medizinkongresse und zählt zu den drei besucherstärksten neurologischen Kongressen weltweit.

Das hochkarätige Wissenschafts- und Forbildungsprogramm mit Symposien, Vorträgen und Posterpräsentationen wird ergänzt durch das DGN(forum als berufspolitische Diskussionsbühne, das Nachwuchsprogramm der Jungen Neurologen, eine Fachausstellung mit rund 120 Unternehmen und Patientenorganisationen sowie Industriesymposien und eine Patientenveranstaltung.

Kongress im Video

Teaser

6.000 Experten

für Gehirn und Nerven werden erwartet

über 20 Nationen

sind unter den Besuchern vertreten

in 4 Tagen

das umfassendste Update über das gesamte Spektrum der Neurologie

unter den Top 5

der besucherstärksten neurologischen Kongresse weltweit

Grußwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie ganz herzlich zum 89. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie mit Fortbildungsakademie vom 21. − 24. September 2016 in Mannheim einladen.

Das spannende und hochaktuelle wissenschaftliche Programm richtet sich an die niedergelassenen ebenso wie an die in den Krankenhäusern tätigen Kolleginnen und Kollegen. Es umfasst Symposien, Vorträge und Posterbeiträge aus allen Bereichen der Neurologie inklusive sämtlicher Spezialisierungen. Die Fortbildungsakademie der DGN als wichtige Säule des Kongresses wählt die Inhalte für ihre rund 50 Kurse nach Aktualität, Qualität und Evaluation der Vorjahresveranstaltungen aus. Dieses attraktive und klinisch relevante Spektrum wird auch in Mannheim um ein von den Jungen Neurologen maßgeschneidertes Nachwuchsprogramm für Studierende und junge Assistenzärzte ergänzt. Im DGN(forum finden aktuelle Diskussionsrunden und Workshops zu berufs-, gesundheits- und gesellschaftspolitischen Themen ihren Platz. Eine Fachausstellung mit ca. 100 Ausstellern rundet die viertägige Veranstaltung ab. Der DGN-Kongress sollte für jeden neurologisch arbeitenden Kollegen als Fixpunkt im Fortbildungsjahr gelten.

Klinische Schwerpunktthemen werden Schlaganfall, neurologische Intensivmedizin, Multiple Sklerose, Parkinson-Erkrankung sowie Epilepsien sein. Hierbei legen wir den Fokus auf mögliche invasive Therapieoptionen. Die stetig wachsende Evidenz zugunsten invasiver diagnostischer und insbesondere therapeutischer Verfahren bei diversen neurologischen Erkrankungen soll in verschiedenen Sitzungen – ausführlich auch im Präsidentensymposium – dargestellt werden. Es werden die Chancen und Grenzen der invasiven Verfahren bei neurodegenerativen, neurovaskulären und neuroimmunologischen Erkrankungen sowie bei Epilepsien erörtert und Wege für die Umsetzung und Praktikabilität im Alltag aufgezeigt.

Ein besonderes Augenmerk richtet dieser DGN-Kongress auf die translational ausgerichtete Wissenschaft, insbesondere Zellersatztherapien bei neuroimmunologischen und neurodegenerativen Erkrankungen sowie in der Neurorehabilitation. Die nachhaltige Einbindung der forschenden Mediziner in die klinische Neurologie und die Begeisterung für die Neurowissenschaften im Ganzen sind essenziell, um künftig den Erfolg für gezieltere Diagnostik und effizientere Therapien zu gewährleisten.

Wir freuen uns sehr, dass im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung am 22. September zunächst Herr Prof. Christian Elger aus Bonn einen Festvortrag zum Thema „Neuroökonomie“ halten wird. Im Anschluss gibt Herr Prof. Klaus-Robert Müller vom Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik der TU Berlin einen Überblick zu „Machine Learning und Künstliche Intelligenz“. Unter dem Motto „Hirnforschung trifft IT“ blickt er für uns in die Zukunft, wie sich diese Forschungsfelder entwickeln und intelligente Systeme unseren Lebensalltag beeinflussen und optimieren werden.

Freuen Sie sich mit uns auf einen spannenden Austausch und anregende Diskussionen über aktuelle Themen. Wir heißen Sie herzlich willkommen in Mannheim!

Professor Schwab sign
Prof. Dr. Dr. h. c. Stefan Schwab
Kongresspräsident
Professor Schwab sign
Prof. Dr. Hagen Huttner
Kongresssekretär

Newsletter

Erhalten Sie laufend die aktuellsten Meldungen zu den Kongressen der DGN.

Veranstaltungsort

Congress Center Rosengarten
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim
www.mcon-mannheim.de